PPP der jku

das blog



Fremde Federn Finden - ein Kurs über Plagiate

Auf der Webseite Fremde Federn Finden gibt Debora Weber-Wulff - im deutschen Sprachraum wohl die Plagiatsexpertin - eine facettenreiche Darstellung in Form einer umfänglichen Lerneinheit. Sie definiert im Anschluss an Paul Englisch: "Plagiat ist also die aus freier Entschlie�ung eines Autors oder Künstlers betätigte Entnahme eines nicht unbeträchtlichen Gedankeninhalts eines anderen für sein Werk in der Absicht, solche Zwangsanleihe nach ihrer Herkunft durch entsprechende Umgestaltung zu verwischen und den Anschein eigenen Schaffens damit beim Leser oder Beschauer zu erwecken". Insbesondere gilt ihr Augenmerk der Plagiatsproblematik innerhalb von wissenschaftlichen Publikationen, die häufig im Geruch stehen, zu großen Teilen "Abschreib�bungen" zu sein.
http://plagiat.fhtw-berlin.de/ff/00splash/00splash.html (04-09-02)
 

. . .

 

 

©opyright Linz 2005ff webmaster