PPP der jku

das blog



Wie beruehmt sind Wissenschaftler? Die Antwort kennt Google ?

Daniel ben-Avraham et al. sind in der Studie [cond-mat/0404515] How Famous is a Scientist? - Famous to Those Who Know Us der Frage nachgegangen, wie Wissenschaftler ber�hmt werden. Demnach ist der Bekanntheitsgrad eines Forschers, ausgedr�ckt durch die Anzahl der Treffer in der Internet-Suchmaschine Google, der Anzahl der Ver�ffentlichungen des Forschers proportional. Sie recherchierten zun�chst den Bekanntheitsgrad von 449 Forschern auf dem Gebiet der Festk�rperphysik mit Hilfe des Internet-Suchdienstes Google. Den Bekanntheitsgrad eines Forschers definierten sie so durch die Anzahl der Internetseiten, die seinen Namen erw�hnen. Diese Zahl wurde dann mit der Anzahl der Ver�ffentlichungen des Forschers auf dem Los Alamos Server seit dem Jahre 1991 verglichen. Dabei stellte sich heraus, dass der Bekanntheitsgrad in einem linearen Zusammenhang mit der Zahl der Ver�ffentlichungen des jeweiligen Forschers steht.
href="http://arxiv.org/abs/cond-mat/0404515
 

. . .

 

 

©opyright Linz 2005ff webmaster